Wie lange mit Bauchspeicheldrüsenkrebs leben

Die Lebensdauer des mit Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostizierten Patienten ist normalerweise kurz und reicht von 6 Monaten bis 5 Jahren. Dies liegt daran, dass diese Art von Tumor normalerweise nur in einem fortgeschrittenen Stadium der Krankheit entdeckt wird, in dem der Tumor bereits sehr groß ist oder sich bereits auf andere Organe und Gewebe ausgebreitet hat.

Wenn Bauchspeicheldrüsenkrebs frühzeitig erkannt wird, was sehr ungewöhnlich ist, ist das Überleben des Patienten höher und in seltenen Fällen kann die Krankheit geheilt werden.

Wie lange mit Bauchspeicheldrüsenkrebs leben

Wie man Krebs frühzeitig erkennt

Bauchspeicheldrüsenkrebs wird normalerweise frühzeitig erkannt, wenn aus irgendeinem anderen Grund eine Ultraschall- oder Magnetresonanztomographie am Bauch durchgeführt wird und klar ist, dass das Organ beeinträchtigt ist oder wenn eine Bauchoperation in der Nähe dieses Organs durchgeführt wird und der Arzt Veränderungen feststellen kann .

Wie die Behandlung durchgeführt wird

Je nach Grad des Pankreaskarzinomstadiums können Ärzte eine Operation, ein Radio und / oder eine Chemotherapie empfehlen. Sehr schwerwiegende Fälle werden nicht auf diese Weise angegangen, und der Patient erhält nur eine palliative Behandlung, die nur dazu beiträgt, unangenehme Symptome zu reduzieren und die Lebensqualität zu verbessern.

Während dieser Zeit wird auch empfohlen, ein gesundes Leben zu führen und die Zeit mit Familie und Freunden zu genießen. Zu diesem Zeitpunkt kann die Person auch einige rechtliche Verfahren festlegen, und es ist nicht möglich, Blut oder Organe zu spenden, da diese Art von Krebs ein hohes Risiko für die Entwicklung von Metastasen aufweist und diese Art der Spende daher für diejenigen, die das Gewebe erhalten würden, nicht sicher wäre. .

Kann Bauchspeicheldrüsenkrebs geheilt werden?

In den meisten Fällen ist Bauchspeicheldrüsenkrebs nicht heilbar, da er in einem sehr fortgeschrittenen Stadium festgestellt wird, in dem bereits mehrere Körperteile betroffen sind, was die Wirkung der Behandlung verringert.

Um die Heilungschancen zu verbessern, ist es daher erforderlich, den Krebs frühzeitig zu identifizieren, wenn er nur noch einen kleinen Teil der Bauchspeicheldrüse betrifft. In diesen Fällen wird normalerweise eine Operation durchgeführt, um den betroffenen Teil der Organe zu entfernen, und dann wird eine Behandlung mit Chemotherapie oder Bestrahlung durchgeführt, um die Tumorzellen zu entfernen, die an Ort und Stelle belassen wurden.

Sehen Sie, welche Symptome von Bauchspeicheldrüsenkrebs und wie zu behandeln.