Demerara Zucker - Vorteile und wie man konsumiert

Demerara-Zucker wird aus Zuckerrohrsaft gewonnen, der gekocht und eingedampft wird, um den größten Teil des Wassers zu entfernen, wobei nur die Zuckerkörner übrig bleiben. Dies ist das gleiche Verfahren, das bei der Herstellung von braunem Zucker angewendet wird.

Dann wird der Zucker einer leichten Verarbeitung unterzogen, aber er wird nicht wie weißer Zucker raffiniert und enthält keine zugesetzten Substanzen, um seine Farbe aufzuhellen. Ein weiteres Merkmal ist, dass es auch in Lebensmitteln nicht leicht verdünnt werden kann.

Demerara Zucker - Vorteile und wie man konsumiert

Vorteile von Demerara-Zucker

Die Vorteile von Demerara-Zucker gegenüber:

  1. Es ist gesünder als Weißzucker, da es während seiner Verarbeitung keine chemischen Zusätze enthält.
  2. Es schmeckt leichter und milder als brauner Zucker;
  3. Es enthält Vitamine und Mineralien wie Eisen, Folsäure und Magnesium.
  4. Es hat einen durchschnittlichen glykämischen Index , wodurch große Blutzuckerspitzen vermieden werden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Menschen mit Diabetes trotz höherer Qualität den Konsum jeglicher Art von Zucker vermeiden sollten.

Demerara Zucker verliert nicht an Gewicht

Demerara Zucker - Vorteile und wie man konsumiert

Obwohl es gesünder als gewöhnlicher Zucker ist, sollte kein Zucker von denen verwendet werden, die abnehmen oder gesund bleiben möchten, da jeder Zucker reich an Kalorien ist und es sehr einfach ist, große Mengen an Süßigkeiten zu konsumieren.

Darüber hinaus stimuliert jeder Zucker den Anstieg des Blutzuckers, der Blutzucker ist, und dieser Anstieg stimuliert die Fettproduktion im Körper und sollte nur in geringen Mengen konsumiert werden. Verstehen Sie, was der glykämische Index ist.

Nährwertangaben von Demerara Sugar

Die folgende Tabelle enthält die Nährwertangaben für 100 g Demerarazucker:

Nährstoffe100 g Demerarazucker
Energie387 kcal
Kohlenhydrat97,3 g
Protein0 g
Fett0 g
Fasern0 g
Kalzium85 mg
Magnesium29 mg
Phosphor22 mg
Kalium346 mg

Jeder Esslöffel Demerarazucker hat ungefähr 20 g und 80 kcal, was beispielsweise mehr als 1 Scheibe Vollkornbrot entspricht, das ungefähr 60 kcal enthält. Daher sollte man vermeiden, täglich Zucker in Routinezubereitungen wie Kaffee, Tee, Säfte und Vitamine hinzuzufügen. Sehen Sie 10 natürliche Möglichkeiten, um Zucker zu ersetzen.