4 besten Kaffee-Peelings für Körper und Gesicht

Das Peeling mit Kaffee kann zu Hause durchgeführt werden und besteht aus der Zugabe von etwas Kaffeesatz mit der gleichen Menge Naturjoghurt, Sahne oder Milch. Reiben Sie diese Mischung dann einige Sekunden lang auf die Haut und waschen Sie sie mit kaltem Wasser. Für einen besseren Effekt sollte dieses Peeling nach dem Baden verwendet werden, da sich die Poren aufgrund von Hitze und Wasserdampf öffnen und das Peeling die tiefsten Schichten reinigen kann.

Dieses hausgemachte Peeling erzielt hervorragende Ergebnisse und entfernt abgestorbene Hautzellen, Schmutz und macht die Haut glatter und weicher. Das hausgemachte Kaffee-Peeling kann im Gesicht und am ganzen Körper angewendet werden, insbesondere in Bereichen, in denen normalerweise mehr Peeling erforderlich ist, z. B. Fersen, Ellbogen oder Knie.

4 besten Kaffee-Peelings für Körper und Gesicht

Kaffee hat antioxidative und Peeling-Eigenschaften und hilft so, Unreinheiten von der Haut zu entfernen und die Fettigkeit zu reduzieren. Um die Haut nach dem Peeling weicher und hydratisierter zu machen, wird empfohlen, Kaffee zusammen mit einem anderen Inhaltsstoff zu verwenden, der die Hautfeuchtigkeit fördert und die Regeneration stimuliert. Einige Optionen für hausgemachte Peelings für Körper und Gesicht sind:

Zutaten

Option 1

  • 1 Packung Naturjoghurt;
  • 4 Esslöffel (volle Suppe) gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz.

Option 2

  • 2 Esslöffel gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz;
  • 4 Esslöffel Vollmilch.

Option 3

  • 1 Esslöffel Honig;
  • 2 Esslöffel gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz.

Option 4

  • 2 Esslöffel Öl;
  • 1 Esslöffel gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz.

Vorbereitungsmodus

Um die Peelings zuzubereiten, mischen Sie einfach die Zutaten gut, bis Sie eine homogene Paste erhalten. Dann auf die Region auftragen, die Sie peelen möchten, mit kreisenden Bewegungen und von unten nach oben, insbesondere in den trockeneren Bereichen oder mit Dehnungsstreifen.

Es wird empfohlen, das Peeling einige Minuten stehen zu lassen, dann den Bereich mit kaltem Wasser zu waschen und mit einem weichen Handtuch zu trocknen. Dann wird auch empfohlen, ein wenig Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht aufzutragen, damit die Haut noch glatter wird. Es wird empfohlen, das Peeling alle 2 Wochen durchzuführen.

Hauptvorteile und wann zu verwenden

Ein regelmäßiges Peeling der Haut mindestens zweimal im Monat ist eine hervorragende Strategie, um abgestorbene Zellen und kleine Mitesser im Gesicht zu entfernen, das Eindringen von Feuchtigkeitscreme, Öl oder anderen Schönheitsprodukten zu erleichtern und die Haut zu glätten und die Durchblutung zu verbessern reduziert rote Streifen und stimuliert das Wachstum neuer Dermiszellen. 

Das Kaffee-Peeling kann nach einer warmen Dusche angewendet werden und kann jede Woche bei Menschen mit fettiger oder Mischhaut angewendet werden. Bei trockener oder trockener Haut sollten jedoch nicht mehr als 2 Peelings pro Monat im Abstand von 15 durchgeführt werden Tage. Das Kaffee-Peeling kann auch vor der Verwendung einer Anti-Cellulite-Creme für Oberschenkel, Unterarme, Bauch und Po angewendet werden, da die Creme tiefer in die Haut eindringen kann und eine bessere Wirkung erzielt. 

Diese 4 hausgemachten Peeling-Optionen enthalten nicht nur keine Parabene, sondern schaden auch nicht der Umwelt, da die kleinen Partikel organisch sind und sich vollständig im Boden und im Wasser lösen, während die kosmetischen Produkte kleine Peeling-Punkte aus Kunststoff enthalten, die bei ihrer Ankunft entstehen Flüsse und Ozeane werden von Fischen und anderen Meerestieren aufgenommen, was ihre Gesundheit und ihr Leben beeinträchtigt.